• Background Image

    Der größte Fehler, der Dich an Deinem Glück hindert

    Juli 18, 2016

Juli 18, 2016

Der größte Fehler, der Dich an Deinem Glück hindert

Fast jeder macht diesen Fehler in Bezug auf sein Glück. Du, Ich, wir alle machen diesen Fehler oder haben ihn schon einmal in unserem Leben gemacht.

Was meine ich? Welcher ist der größte Fehler, der uns an unserem Glück hindert?

Kennst Du das? Du sagst Dir selber innerlich „Wenn ich dies oder jenes habe oder erreicht habe, dann bin ich glücklich bzw. dann kann und darf ich glücklich sein“.

Das ist nämlich der größte Fehler, den wir machen:

… dass wir unser Glück an Bedingungen knüpfen!

Beispiele:

  • Wenn ich endlich meinen Traumpartner/meine Traumpartnerin gefunden habe, dann bin ich glücklich.

 

  • Wenn ich endlich meinen Traumjob habe, dann bin ich glücklich.

 

  • Wenn ich endlich Millionär bin oder im Lotto gewonnen habe, dann bin ich glücklich.

 

  • Wenn ich endlich 100.000 Likes/ Follower habe, dann bin ich glücklich.

 

  • Wenn ich endlich den Bachelor-Abschluss habe, dann bin ich glücklich.

 

Merkst Du das? Du knüpfst DEIN Glück an Bedingungen.

Bestimmt hast Du auch schon einmal die Erfahrung gemacht in Deinem Leben, dass Du Dir gesagt hast „Wenn ich dies oder das habe/erreicht habe, dann bin ich glücklich“ und nach einer gewissen Zeit hast Du das erreicht, was du erreichen wolltest. Aber was passiert dann?

Bist Du dann wirklich glücklich oder glücklicher, so wie Du es Dir ständig einredest oder eingeredet hast?

Antwort: Nein. Du knüpfst Dein Glück an weitere Bedingungen, die an die Zukunft gebunden sind.

Wenn Du den Traumjob erreicht hast, sagst Du Dir „Wenn ich meinen Traumpartner gefunden haben, dann bin ich wirklich glücklich“. Und Wenn Du Deinen Traumpartner auch noch gefunden hast, dann sagst Du Dir „Wenn ich Millionär bin, dann bin ich wirklich glücklich“. Und so geht das immer weiter, dass Du DEIN Glück immer an weitere Bedingungen knüpfst, die noch nicht erfüllt sind. Ich denke Du verstehst, was ich meine. 😉

So wird DEIN Glück immer in der Zukunft liegen. Du wirst es ständig versäumen. 🙁

Nur im Hier und Jetzt kannst Du glücklich sein.

Du brauchst kein perfektes und vollkommenes Leben und Du musst genauso wenig selbst vollkommen oder perfekt sein, um glücklich sein zu dürfen.

Du kannst jetzt auf der Stelle glücklich sein. Ich gebe Dir hiermit die Erlaubnis. 😉

Egal wie viele Makel Du besitzt, wie viele Fehler Du gemacht hast, wie viele Schwächen und Laster Du auch besitzt. Und egal, ob Du Deine Ziele schon erreicht hast oder sie erst noch erreichen willst: Wenn Du JETZT nicht glücklich sein kannst, dann wirst Du wahrscheinlich nie glücklich sein können, weil immer irgendetwas zu Deinem Glück fehlt, dass Du noch erst erreichen musst.

Genauso wie Du die Liebe oder Selbstliebe nicht an Bedingungen knüpfen solltest wie z.B. „Wenn ich das und das erreicht habe, dann liebe ich mich selbst“ oder „Wenn mein Partner sich so und so verhält, dann liebe ich ihn“, so solltest Du auch Dein Glück NICHT an Bedingungen knüpfen.

Wir alle sind auf dieser Welt, um so glücklich zu sein, wie es nur geht. 🙂

Erlaube Dir in der Gegenwart also im Hier und Jetzt, glücklich zu sein und und setzte Dich gleichzeitig für Deine Ziele, Träume, Werte und Ideale ein. Ziele, Träume, Werte und Ideale, die es verdient haben, dass Du Dich für sie einsetzt.

So lebst Du im Hier und Jetzt, genießt die Gegenwart und sorgst gleichzeitig dafür, dass Deine Zukunft und Dein Leben noch erfolgreicher, glücklicher und besser wird.

 

Aufgabe:

Überlege Dir jetzt einmal, an welchen Bedingungen Du DEIN Glück knüpfst. Ergänze den folgenden Satz „Ich bin glücklich, wenn ich…“ mit mindestens 5 Endungen. Mache die Aufgabe wirklich. 😉

 

Mache Dir bewusst, dass Du nur für einen kurzen Moment glücklicher bist, aber mittelfristig genauso glücklich (oder unglücklich) wie vorher.

Dazu gibt es auch einige Studien z.B. eine, die besagt, dass ein Lottogewinner kurzfristig glücklicher ist, aber mittelfristig genau das gleiche Glücksniveau wie vor dem Gewinn beibehält.

Du bist nicht (nur) dann glücklich, wenn Du Deine Ziele erreichst und Deine Träume verwirklichst. Genauso bist Du nicht dann glücklich oder glücklicher, wenn Du ein perfekteres Leben führst oder Du selbst vollkommener und perfekter bist. Du bist dann glücklich, wenn Du es zulässt, glücklich zu sein und Du Dein Glück selbst in die Hand nimmst und aktiv gestaltest. Das Glück liegt in Dir. 🙂

 

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind in ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.“

– Arthur Shoppenhauer

 

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du glücklich bist genauso wie Du bist und genauso wie Dein Leben momentan ist. 🙂

„Lebe Deine Träume und bringe Deine Augen zum Funkeln.“ *_*

Alles Liebe, Dein Julian 🙂

 


 

Wie gefällt Dir mein Artikel? Hast Du Erfahrungen damit, Dein Glück an Bedingungen zu knüpfen? Kommentiere und teile den Artikel, wenn er Dir gefällt! 🙂


Jetzt 100 % GRATIS anfordern

Deine Daten sind sicher 😉
0 Kommentar(e)

Gib mir Feedback

Schreibe einen Kommentar